60er Jahre Sofa Daybed Friso Kramer für Auping

60er Jahre Sofa Daybed Friso Kramer für Auping

Verkauft

Design: Friso Kramer, 1965
Modell: Couchette
Hersteller: Koninklijke Auping bv, Deventer, Niederlande

Das multifunktionale Sofa-Daybed wurde 1965 von Friso Kramer für den niederländischen Betten-Hersteller Auping entworfen. Mit seinen klaren und kraftvollen Linien und der ausgewogenen Kombination von Metall, Holz und Stoff ist das Daybed ein zeittypischer Entwurf des Mid-century Modern aus den Niederlanden.

Die Federkern-Matratzenauflage ist in den anthrazitfarbenen, Vierkant Stahlrahmen eingelassen und liegt auf einer elastischen Stahlunterfederung. Sie wird an den Seiten durch Teakleisten eingefasst. Mit der Gestell-Verlängerung ist eine schön gemaserte, Teakholz furnierte Platte als ‚schwebende‘ Seitenablage verschraubt. Die Rückenkissen werden durch eine auf den Gestell-Rahmen aufgesteckte Metall-Holzleiste in Position gehalten. Diese Leiste kann auch auf die gegenüberliegende Rahmenkante aufgesetzt werden. Die Tischablage kann bei gedrehtem Sofa rechts wie links genutzt werden. Ohne die Rückenkissen ergibt sich eine reine Liegefläche von 190 cm x 80 cm. 

Friso Kramer (1922 – 2019) gehört zur ersten Generation niederländischer Industriedesigner. Mit seinen Entwürfen beeinflusste er nachhaltig die Entwicklung des modernen Designs der Niederlande. 1953 entwarf Friso Kramer sein wohl bekanntestes Design – den Revolt Stuhl für Ahrend. Dieser Stuhl ist längst zum Sinnbild für niederländisches Design der Nachkriegszeit geworden. Kramers Mut mit Materialien und Formen zu experimentieren, beeinflusste noch viele Industriedesigner nach ihm.

Das Familienunternehmen Koninklijke Auping bv ist ein selbständiger Bettenhersteller mit Hauptsitz in Deventer (Niederlande). Die Idee einer elastischen Stahlunterfederung, bestehend aus einem Eisenrahmen, bespannt mit gedrehten und ineinander geflochtenen Eisendrähten, geht auf einen Entwurf von 1888 zurück. Zu der Spezialisierung auf Unterfederungen für Betten folgten später Matratzen und Boxspringbetten. Eines der bekanntesten Designs von Auping ist das 1953 von A.R. Cordemeijer entworfene Cleopatra Daybed.

Das Metallgestell des Sofas wurde gereinigt, kleine Kratzer im Lack retuschiert. Die Teak-Tischplatte und Teak-Rahmenleisten wurden gereinigt, angeschliffen und wieder versiegelt. Kleine Kratzer in der Tischplatte wurden retuschiert. Auflage und Kissen wurden neu gepolstert und in einem melierten, Cognacfarbenen (oder Erdnussbutter) 100% Wollstoff (Panamabindung) neu bezogen. Das Sofa ist jetzt in einem sehr guten, wohnfertigen Zustand.

Maße

Länge: 237 cm
Tiefe: 83,5 cm
Höhe: 66 cm
Sitzhöhe: ca. 41 cm
Liegefläche: 190 cm x 80 cm

Speditionsversand

Berlin / Kurier: 50,00 Euro
Deutschland: ca. 150,00 Euro
EU & Schweiz: Preis auf Anfrage