Dieter Waeckerlin Sideboard B40 für Behr International

Dieter Waeckerlin Sideboard B40 für Behr International

Verkauft

Design: Dieter Waeckerlin, 1957
Modell: B40
Hersteller: Behr International, Wendlingen, Deutschland

Das Sideboard Modell B40 wurde 1957 vom Schweizer Designer und Architekten Dieter Waeckerlin als Teil einer Möbelserie für die Wendlinger Firma Behr-International entworfen. Die schlichte, vornehme Form, ein feinabgestimmtes Maßverhältnis der Proportionen und eine ideenreiche Innenausstattung kennzeichnen die von Dieter Waeckerlin entworfenen „Behr-Waeckerlin-Maßmöbel“. In seiner maximal reduzierten Form greift das Design die puristische Formgestaltung vieler Möbel des Mid-century modern der 1960er Jahre vorweg.

Das Sideboard ist Teakholz-furniert. Der Korpus mit einem schwarzen, pulverbeschichteten Vierkant-Stahlgestell verschraubt. Eine dezente Vertiefung zum Greifen an der Oberseite der Türen macht weitere Griffe unnötig. Die Türen werden über Magnete geschlossen gehalten. Der Sideboard-Innenraum ist Ahorn-furniert. Er ist in 5 Segmente unterteilt. 2 in der Höhe verstellbare Einlegeböden und 5 ausziehbare Original-Tablare (Schübe) mit Griffen bieten viel Stauraum.

Das Sideboard wurde gereinigt, die Teakholz-Oberfläche angeschliffen und anschließend wieder mit einem seidenmatt-glänzenden Hartwachs versiegelt. Ein kleiner Furnierschaden an der Sideboard-Seite wurde restauriert. Bis auf minimale Kratzer und Gebrauchsspuren in den Schüben ist das Sideboard wieder in einem sehr guten, wohnfertigen Zustand.

Maße

Breite: 248 cm
Tiefe: 56 cm
Höhe:  72 cm

Speditionsversand

Berlin / Kurier: ca. 50,00 Euro
Deutschland: 150,00 Euro
EU & Schweiz: Preis auf Anfrage