Helmut Magg Schrank für WK Möbel - 50er Jahre

Helmut Magg Schrank für WK Möbel – 50er Jahre

Verkauft

Design: Architekt Helmut Magg, 1959
Serie:
WK-263
Hersteller:
WK Möbel, Deutschland

Dieser heute nur noch äußerst selten zu findende Schrank ist Teil einer Möbel-Serie, die 1959 vom Architekten Helmut Magg für WK-Möbel entworfen wurde. Die Serie WK-263 umfasste Schränke, Sideboards, Kommoden und Schreibtische in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Außen ist der schöne Schrank in einem feinmattierten und dezent gemaserten Kirschbaum ausgeführt. Er hat eine leicht schräge Front und wird nach oben schmaler. Der Schrank ist in vier Segmente unterteilt, die jeweils über eine Schiebetür geöffnet werden. Jede dieser Türen ist mit einem originalen Leder-Schlaufengriff versehen. Der untere Teil des Schranks kann über das mittig angebrachte Schloss verriegelt werden. Der Schlüssel ist vorhanden.

Von innen ist der Schrank in Ahorn ausgestattet. Die einzelnen Segmente sind mit sechs in der Höhe verstellbaren Ahorn-furnierten Einlegeböden unterteilt. Der Schrank steht sicher auf vier konischen, sich nach unten verjüngenden Kirschholz-Beinen.

Dieser Schrank ist in einem bewundernswerten Originalzustand und hat die letzten 60 Jahre nahezu unbeschadet überstanden. Er wurde von innen und außen gesäubert. Das Holz wurde mit einem Holz-Pflegemittel behandelt. Die hellbraunen Ledergriffe haben eine schöne Patina, und wurden lediglich neu gefettet.

Maße

Breite: 152 cm
Tiefe: 36 / 40 cm
Höhe: 135 cm

Speditionsversand

Berlin / Kurier: ca. 50,00 Euro
Deutschland / Spedition: 130,00 Euro
EU & Schweiz: Preis auf Anfrage