Rudi Stahl Vase

Rudi Stahl Vase

Verkauft

Design: Rudi Stahl
Form:
1005/20
Hersteller:
Rudi Stahl Kunsttöpferei, Höhr-Grenzhausen, Deutschland

Eine auffällig schöne Vase aus braunem Ton, die Rudi Stahl Anfang der 1960er Jahre in seinem Atelier in Höhr-Grenzhausen hergestellt hat. Die bauchige Vase hat einen schlank-gesteckten Hals und eine schöne, matt-samtene, erd-blaue Glasur. Die Vase ist von Hand mit „Rudi Stahl“ und einer Formnummer versehen.

Über Rudi Stahl ( 1918 – 1987)

Rudi Stahl stammt aus einer traditionellen Töpferfamilie. Er ist der ältere Bruder von Wendelin Stahl und der Vater von Norbert Stahl. Seine Ausbildung begann er 1933 bei Wim Mühlendyck. 1936 legte er dort auch die Gesellenprüfung ab. Danach folgte praktische Tätigkeit in verschiedenen keramischen Betrieben. 1938 gründete er eine eigene Werkstatt in Höhr-Grenzhausen. Im gleichen Jahr legte er seine Meisterprüfung ab. Zusätzlich besuchte er zwischen 1937 und 1939 die Staatliche Fachschule für Keramik
Mit japanischen Einflüssen und der Arbeit mit den natürlichen Tönen von lokalem Ton und Steinzeug gehört seine Arbeit zu den experimentelleren Stücken aus dieser Zeit.

Maße

Höhe: 19,2 cm
Vase ⌀ ca. 13,7 cm

Sie möchten in Zukunft über ähnliche Angebote informiert werden? Melden Sie sich gerne bei meinem Newsletter an. Ich benachrichtige Sie, wenn neue und ausgewählte Objekte im Showroom ausgestellt sind, über Sonderangebote oder über Präsentationen von einem unserer Partner. Ich freue mich über Ihr Interesse an meinen Angeboten. Bitte achten Sie bei der Registrierung auf die Bestätigungsmail, welche manchmal im Junk-Ordner landet