Wilhelm Renz Sideboard mit Schiebetüren 60er

Wilhelm Renz Sideboard mit Shiebetüren 60er Jahre

Dieses Angebot ist ein Partnereintrag von designklassiker.berlin – Eine Anfrage über das Kontaktformular wird direkt dem Partner zugestellt.

Preis: 1100,00 Euro

Designer: Rex Raab
Hersteller:
Renz
Produktion: 1960 – 1969
Herstellung: Deutschland
Material:
Teak-Vollholz, Teak-Echtholz furniert

Zeitgeistige Formgebung und anspruchsvolles Design

Das hochwertiges Wilhelm Renz Sideboard mit Shiebetüren 60er Jahre, entworfen von Rex Raab für Wilhelm Renz. Edler Teakholz-Korpus mit zwei Schiebetüren und vielen schönen Details. Besonders schön sind die dreieckig zulaufenden Stirnleisten, welche die Front einrahmen. Die Beine sind konisch zulaufend und leicht ausgestellt. Hinter den beiden Schiebetüren befindet sich ein in der Höhe verstellbarer Einlegeboden, welcher mit Messinghaltern arretiert wird und viel Stauraum bietet. Das Sideboard ist rückseitig gekennzeichnet. 

Rex Raab war ein britischer Architekt und Anthroposoph. Raab war auch als Städteplaner, Innenarchitekt und Möbelgestalter tätig und verantwortlich für Teile der Innenarchitektur im Goetheanum.

Restauriert

Durch eine Kernreinigung und eine nachfolgende sorgsame Schleifbehandlung wurde die alte Ölschicht entfernt und die ursprüngliche Teakholzbasis wiederhergestellt. Die anschließende, vielschichtige Ölbehandlung erzeugt eine schöne Tiefenwirkung und angenehme Haptik. Das Sideboard ist ästhetisch und gebrauchstechnisch in einem sehr guten Zustand mit kaum sichtbaren Gebrauchspuren.

Abmessungen

Breite: 150 cm
Tiefe:
46 cm
Höhe: 77 cm

Speditionsversand
Berlin: 80,00 Euro
Deutschland: ca. 140,00 Euro
EU & Schweiz: Preis auf Anfrage